Diese Lehrerin wurde plötzlich bekannt – mit ihrem Kleid

Veröffentlicht auf 12/23/2020
WERBUNG

Ihre Schüler waren nicht die einzigen denen es auffiel. Im Flur und während des Unterrichts, hörte sie Geflüster. Sie fühlte die Blicke auf sich, egal wohin sie ging. „Hat sie immer noch dieses Kleid an?“ Hörte sie von den Mädchen.

Diese Lehrerin wurde plötzlich bekannt – mit ihrem Kleid

Diese Frage würde sich jeden Tag stellen, und sie musste es jedes Mal aufs Neue erklären. Bis jetzt, hätte sie es nie erwartet, dass es einen solchen Schneeballeffekt geben könnte, und dass sogar Menschen von überall auf der ganzen Welt sich dieselbe Frage stellen würden. Aber sie zogen sich zurück, als sie die Antwort hörten. Was könnte es bloß sein?

A567C6DE 2048 43C3 A8F9 72CC4807E6EC

Diese Lehrerin wurde plötzlich bekannt – mit ihrem Kleid

Der angemessene Uniform

Als Lehrer musst du in der Schule mit angemessener Kleidung erscheinen. Einige Schulen haben sogar Uniformen für die Lehrer, weder einige haben es nicht. Es ist nahezu selbstverständlich, dass Lehrer sich für jeden Tag ein anderes Outfit vorbereiten müssen. Julia unterrichtete schon seit langem, und sie war sich immer sicher, dass sie sich mit schönen Kleidern und Accessoires anziehen würde. Als Kunstlehrerin hatte sie Farben und interessante Outfits sehr gern. Aber ihr Outfit am ersten Schultag war irgendwie seltsam…

4458EE60 61A1 4B56 8C57 E582A45B28E5

Der angemessene Uniform

Ihr Outfit planen

Die 34-jährige Julia Mooney, hat gerade eine neue Position als Kunstlehrer in Moorestown in New Jersey, an der William Allen Middle School angenommen. Sie hat sich schon Gedanken gemacht, wie sie sich zu dieser Gelegenheit kleiden wird. Aber dieses Kleid würde schon bald so viele Kontroversen erregen, dass ihre Geschichte weltweit Schlagzeilen machte. Was stimmt denn bloß mit dem Outfit nicht? Als sie dieses Kleid kaufte, hätte Julia noch nicht gedacht, wie sehr sie damit jeden beeindrucken würde!

BFE68A20 7B37 4891 9F13 A2DC79B3B4ED

Ihr Outfit planen

Das Outfit

Mit dem neuen Job kam für sie sehr viel Aufregung, und die Nacht vor dem ersten Tag hatte sie größeren Bammel bekommen als normal. Sie wusste genau, dass sie von allen neuen Schülern und Kollegen beobachtet werden würde. Was sie nicht geahnt hat war, dass man in ihrer neuen Schule nur über ihr neues Kleid reden wird. Jeder hat darüber gelästert, und bevor es letztlich zu Rede kam, konnte Julia nichts mehr tun als ihr Schicksal zu akzeptieren…

A3320A37 8CDE 4DB5 B7A9 59A2A06F514D

Das Outfit

Ein Kleid finden

Julia hat dieses Kleid online gefunden, und sie wusste es einfach sofort dass sie es unbedingt haben musste. Es sein einfach die perfekte Wahl für ihren ersten Arbeitstag an der neunen Schule zu sein, jedoch, hätte niemand damit gerechnet, sie in diesem Kleid zu sehen. Schon sehr bald würde die neue Kunstlehrerin so viel Aufmerksamkeit auf sich ziehen, dass sie sogar hätte gefeuert werden können, hätte sie das Ganze nicht erklären können.

D6D0B9F7 A30D 4FF8 BD4B 92BF8F047696

Ein Kleid finden

Wer ist sie?

Falls du dich fragen würdest, wer Julia Mooney ist, dann solltest du auf jedem Fall wissen, dass sie nicht nur eine Kunstlehrerin an einer Mittelschule ist, sondern ein zudem auch eine Mutter von zwei Kindern. Sie lebt in New Jersey und unterrichtet an der William Allen Middle School in Moorestown. Ihre Entscheidungen jedoch, die sie bisher in ihrem Leben getroffen hat, sind nicht unbedingt die, die du für sie als normal ansehen würdest…

F8EE7967 8561 42A5 A39F 92C4BD0850B1

Wer ist sie?

Ein Familien Frau

Sie verbringt so viel Zeit mit ihrer Familie, wie es nur möglich ist. Sie nimmt sie mit, und lehrt sie über Tiere an Farmen, und sie hat es auch sehr gern, Kleider zu Stricken. An einer ihrer Ausflüge, sind sie einmal zu einer Alpaka Farm gegangen, wo sie ein wenig Wolle bekommen hat. Sie brachte ihren Kindern auch Gartenarbeit bei, und andere Fähigkeiten, die ihre Zukunft nützlich sein können. Jedoch waren die Dinge an ihrer neuen Schule anders. Und so fing alles an…

64960657 6C32 4191 B478 FB4E972B394E

Ein Familien Frau

Sich um ihr eigenes Geschäft kümmern

Sie wusste es ganz genau, dass sie sicher einige seltsame Rückmeldungen in ihrer neuen Schule bekommen würde, aber sie hätte nie gedacht, dass sie so selbstbewusst über ihr Kleid sein würde. Mooney sagte: „Im Grunde bin ich nicht ein Mensch, der sich so richtig um die Meinung von allen anderen kümmern würde. Wie auch immer, die Sachen fingen an, komplett anders zu werden! Schauen wir doch mal an, was genau passiert ist!

63667CAE 702A 401A 8635 8BBC6A904FB6

Sich um ihr eigenes Geschäft kümmern

Es passt perfekt

Sie war unterwegs, nachdem sie ihre zwei kleinen Kinder für den Kindergarten vorbereitet hat. Ihr neues Kleid hat ihr perfekt gepasst, und sie war sehr mit ihrem neuen Schnäppchen zufrieden, was mit 50 Dollar letztlich gar nicht mal so billig war. Auch wenn dies nicht die das hübscheste Kleid war, den sie sich hätte kaufen können, sie musste ihr Ziel erreichen. Ihr erster Tag an der neuen Schule war jedoch ein absolutes Desaster!

2D38FE30 157E 4798 BD24 AE64DE38D93C

Es passt perfekt

Ein heißer Tag

Julia war vor ihren ersten Tag sehr zuversichtlich. Seitdem sie sich ihren neuen Schülern der 6. und 7. Schulklasse vorläufig vorgestellt hatte, fühlte sie das alles wegschwimmt…Das war noch vor dem, dass die Temperaturen draußen in die Höhe stiegen. Sie hat sich unter der Klimaanlage gelegt, aber ihr war es immer noch heiß. Ihre Haut wurde immer feuchter, und dann fiel es ihr auf, „Oh nein… Ich schwitze! Was für ein Horror!“

D501FF29 333E 4EBD BB75 F13D88DE1DEB

Ein heißer Tag

Es wurde immer heißer

Erniedrigt probierte sie nicht aus ihrer Rolle zufallen, und versuchte ihr Buch auch Fächer zu benutzen. Aber die Sommer Sonne, die mittlerweile die 30° Marke schon überschritten hatte, war die einzige, woran sie denken konnte. Stunden waren vergangen, und sie fühlte sich so, dass dieser Tag niemals enden würde. auch wenn die Schüler sehr aufgeregt waren den neuen Kunstlehrer kennen zu lernen, Julia fühlte, dass sie an diesem Tag keinen neuen Eindruck hinterlassen würde.

800D9E4C B3FB 45E5 8D4A 76B17A320585

Es wurde immer heißer

Der Rest des Tages

Die restlichen Unterrichtsstunden fühlten sich endlos an, nach den Vorstellungsrunden! Jede 13-jährige, die durch die Tür lief um sie kennen zu lernen, bedeutete eine neue Möglichkeit, einen guten ersten Eindruck machen zu können. Und sie fühlte, dass sie es nicht hinbekommt. Endlich war der Tag zu Ende, sie kehrte erleichtert zu ihrem Auto zurück. Sie fühlte sich sehr beschämt, als ihr Kleid, wie ein nasser Lappen an ihren Rücken klebte. Sie sagte sich, morgen wäre ein neuer Tag, als sie es vorsichtig im Waschbecken schrubbte, und es aufhängte.

B1548BE0 D31C 4CAD B9BC C5D0C0DA5567

Der Rest des Tages

Am nächsten Tag

Das war erst der Anfang! Am nächsten Morgen, wenn Mrs. Mooney an der ihrer neuen Schule ankam, bemerken einige ihrer Schüler, dass sie mit Sicherheit nicht so wie alle anderen Lehrer sei. Einige haben es rausgefunden, dass ihre Kunstlehrerin nämlich denselben Outfit trägt wie an dem Tag zuvor. Ein anderer Tag ging vorüber, und es wurde deutlich, dass die Menschen bereits angefangen haben darüber untereinander zu reden. Doch worum ist es wohl gegangen?

173510B6 4D47 47F7 B9F9 9D88EDBD4EE3

Am nächsten Tag

Sie haben über sie geredet

Auch wenn für die ersten paar Tage einige aus ihrer neuen Schule, die nicht so aufmerksam waren, nichts davon mitbekommen haben, mit der Zeit wurde es doch zu auffällig und für allen klar. War etwas nicht in Ordnung mit ihr? Wirklich niemand konnte verstehen warum denn die neue Kollegin niemals ihr Outfit wechselte. Ein Schüler hat bemerkt, dass sie ihre Stiefel wechselte und einen neuen Schal zum selben Kleid angezogen hat.

7002B2C7 5DDA 4657 A444 98D992CC9202

Sie haben über sie geredet

Sie hat es einfach überall getragen

Immer mehr und mehr Mädchen probieren auf ihrem Erscheinungsbild in der Öffentlichkeit zu achten und dann auf die Kleider die sie tragen. viele von ihnen begehren modische Accessoires und Designer Marken mit gerade mal 13 Jahren. So war es kein Wunder, dass einige von den Mädchen Miss Mooney gleich bemerkt haben. Wenn du erfahren hast warum Julia tagtäglich dasselbe Kleid anhatte, wirst du überrascht sein. Das Kleid hat sie nicht nur zur Schule getragen, sondern auch in der Stadt und am Wochenende!

84C78AF9 7FA5 4EBC B2BF A367E2469F35

Sie hat es einfach überall getragen

Warum sie das Kleid getragen hat

Auch wenn niemand sie gefragt hat was wohl ihre Erklärung für ihre Entscheidung war, Julia wusste genau, dass es nur eine Frage der Zeit ist, bis es jemand anspricht. Sie wusste es ganz genau, dass sobald die Menschen den Selbstvertrauen haben und ihre Angst überwinden, nach ihren sich nicht wechselndem Kleid eine Stimme geben, und sie müsste dann alle Ihre Fragen beantworten. Wird sie an Ihre neue Arbeitsstelle wegen dem gleich in Schwierigkeiten kommen?

08ACA0C4 6533 4772 931D 15E8B49B5C8B

Warum sie das Kleid getragen hat

Hatte sie keinen anderen Kleider?

Schon sehr bald war das Gesprächsthema an der William Allen Middle School Julia. Jeden Tag an dieser Woche, hatte sie ihr graues Kleid an und die Menschen konnten ihre Augen einfach nicht davon nehmen. Die Spekulationen fingen an zu sich zu vermehren. Auch einige Lehrer waren besorgt. Hatte Mrs. Mooney vielleicht Schwierigkeiten? Die Schüler auch haben sich schon gewundert. Aber wie jeder der schon mal an einer Mittelschule war weiß, dass Teenager rücksichtslos sein können.

69AB1161 A2C8 496D 9988 A7808FBE1FB3

Hatte sie keinen anderen Kleider?

Der Elefant im Raum

Julia unterrichtete weiter, und versuchte den Elefanten im Raum zu ignorieren. Auf dem Flur und auf dem Spielplatz, war sie den Blicken und dem Getuschel hinter sich wohl bewusst. Auch ihre Kollegen fingen an sie anders anzuschauen, und haben sie behandelt, als ob sie ein Verlierer wäre, haben sich aber geweigert sie über ihre Garderobe konkret nachzufragen. Doch sie wusste, dass sie es durchhalten muss. Sie wollte am Kurs bleiben. Also sank sie ihren Kopf, und ging auf dem besten Weg, denn sie wusste weiter.

CE4596B9 6257 4E9C A88F 8B2E85086425

Der Elefant im Raum

Die Regeln befolgen

Die Kommentare über sie, wie du es schon denken kannst, waren ob Julia nicht vielleicht ein bisschen zu schräg ist, um Lehrerin zu sein und ob sie vielleicht mit ihrem Verhalten auch die Kinder beeinflussen könnte? Einige von den Eltern sprach sogar mit dem Direktor der Schule, und hat eine Konferenz vorgeschlagen. Hätte Julia gefeuert werden können, nur weil sie jeden Tag dasselbe Kleid getragen hat? Schließlich hat sie zu keiner Zeit eine Regel gebrochen.

110879E8 03FB 41B1 A473 5F718596CF1F

Die Regeln befolgen

Hatte sie Schwierigkeiten?

Hatte die neue Lehrerin vielleicht finanzielle Schwierigkeiten? Egal wie arm du bist, es kann nicht sein, dass du nur ein einziges Kleid besitzt. Außerdem von Zeit zu Zeit kam Julia in verschiedenen Schuhen und Schalen. Sie hat auch zahlreiche Pullover und andere Kleiderstücke in ihrem Kunstunterricht wie zum Beispiel Schürzen. Also was genau war die Geschichte hinter dem grauen Kleid? Alle waren schon sehr gespannt, und es konnte nicht ewig so bleiben. Oder so ähnlich dachten es alle!

F100077D 26B4 4A99 AC69 B8C4C39D7AB6

Hatte sie Schwierigkeiten?

Andere waren davon gestört

Einige wurden fast verrückt wegen Julias sich nie veränderndem Kleid. Wieder andere fühlten einfach, dass Julias Lebensstil abstoßend war. Unter den vielen Meinungen, am meisten angenommen war, dass immer dasselbe graue Kleid zu tragen, einfach zu langweilig für eine Kunstlehrerin war. Aber es waren ein paar gute Gründe für Julia dieses Outfit zu tragen. Die Eltern waren schon sehr gespannt die Wahrheit über der Lehrerin ihre Kinder zu entdecken, bis das Rätsel gelöst wurde!

F0A05593 6955 441E 9161 37E4CBDE0441

Andere waren davon gestört

Die Frage beantworten

Mit dem Ende der dritten Woche von Julia an ihrer neuen Schule, konnten die Menschen die Aufregung nicht mehr ertragen. Es war in allen Gesichtern geschrieben, dass sie über das ganze Bescheid wussten. Und sie wusste genau, dass die Zeit gekommen ist, dass sie alles darüber erklären muss. Aber was genau war denn nun die Geschichte hinter dem grauen Kleid? Und Julia, warum konnte sie es nicht ausziehen? Jeder war schon über gespannt es zu hören.

3B2D39F3 CB5E 4E9C B5AC EEC0444522B6

Die Frage beantworten

Sie hatte immer noch dasselbe Kleid an

Du siehst, Julia hatte immer eine clevere Strategie im Ärmel. Es war alles immer mit Sorgfalt arrangiert, und sie hat das einfache graue Kleid mit einem guten Grund ausgesucht. „Ich spaziere auf dem Flur und sie sagen Sachen hinter meinem Rücken über mich wie, ‘Sie trägt immer noch dieses Kleid?‘ sagt Julia. Unabhängig von dessen, konnte Julia nichts Weiteres als nur lächeln als immer mehr und mehr Menschen das Ganze aufmerksam wurden.

C333A8BA CED1 4359 97B8 8A0B94D92DA5

Sie hatte immer noch dasselbe Kleid an

Ihr Plan

Die neue Lehrerin erklärte, „Ich musste ein Kleid auswählen, der sehr vielseitig ist, weil ich es über den ganzen Winter tragen werde, und wenn wir die Schule angefangen haben war es über 30° heiß draußen“. Sie ließ ihre Schüler zu ihre Instagram Seite, als sie es dann endlich über sich gebracht haben, sie nach dem Grund zu fragen, warum sie denn immer dasselbe Kleid schon seit Wochen trägt. Ihr Instagram hatte alle die Antworten.

20BFE3A8 53F5 4CEF BA5B 64518DBAF3A5

Ihr Plan

Ein Outfit für 100 Tage

Auf ihre Instagram Seite war ein Post mit dem Namen ein Outfit für 100 Tage, zu lesen: „Für mindestens 100 Tage werde ich dieses Kleid tragen, für Keramikprojekte, bei stürmischem Wetter, egal wann. Langweilig? Sicher. Ich liebe es sehr, mich mit dem auszudrücken was ich trage, wie jeder andere Amerikaner. Jedoch dies ist eine Challenge.“ Aber immer noch, warum würde jemand so etwas langweiliges machen? Sie hatte gleich vier exzellente Gründe dafür warum.

CA3E4A87 CD47 4E23 BF6A FC5022F98283

Ein Outfit für 100 Tage

Simpler Lebensstil

Julia hatte eine simple Erklärung für ihr Outfit. Zum einen sparte es unglaublich viel Zeit am Morgen, denn sie musste nicht lange nachdenken was sie anziehen sollte. Zum anderen konnte sie die gewonnene Zeit mit ihren Kindern und ihrer Familie nutzen. Dies war für die junge Lehrerin mehr wert als ein modisches Outfit. Sie genoss es, sich nicht den Kopf über Kleidung zerbrechen zu müssen. Ihre Beweggründe waren leicht nachzuvollziehen, doch sie wollte auch eine Message mit ihrem Verhalten senden.

Screenshot 2021 02 07 This Teacher Went Viral Because Of Her Dress Tiparents

Simpler Lebensstil

Slow Fashion

Sie war Anhängerin des “Slow Fashion”-Konzepts. “Slow Fashion” setzt sich dafür ein, bei der Herstellung der Kleidung auch die Menschen, Tiere und die Umwelt zu berücksichtigen. Achtsamer mit den Resourcen umzugehen und faire Arbeitsbedinungen zu berücksichtigen. Durch die hohe Nachfrage nach günstiger Kleidung, wurde die Produktion ins Ausland verlegt. Das Gegenteil von “Slow Fashion” ist “Fast Fashion”. Ein Beispiel für “Fast Fashion” sind die Ketten Forever 21, H&M und Primark.

Screenshot 2021 02 07 This Teacher Went Viral Because Of Her Dress Tiparents(1)

Slow Fashion

 

Schreckliche Arbeitsbedingungen

Die wachsende Nachfrage nach günstiger Mode hat gravierende Folgen für die Arbeiter im Ausland. Meistens trifft es die ohnehin schon armen Menschen in Bangladesch. Bereits Kinder ab 12 Jahren arbeiten in den Fabriken und nähen täglich bis zu 8 Stunden. Der Verdienst ist fast schon lächerlich. Gerade einmal 40 Euro im Monat bekommen die Näher bezahlt. Julia wollte so etwas nicht unterstützen und verzichtete auf unnötig viel Kleidung. Sie kaufte stattdessen lokal und wusste, dass die Kleidung unter fairen Bedingungen produziert wurde.

Screenshot 2021 02 07 This Teacher Went Viral Because Of Her Dress Tiparents(2)

Schreckliche Arbeitsbedingungen

CO2

Es spielte nicht nur die faire Behandlung der Menschen eine Rolle, sondern auch die Umweltbelastung, die “Fast Fashion” mit sich brachte. Die Textilbranche allein verursacht rund 1,2 Milliarden Tonnen CO2. Dies ist mehr als der internationale Flug- und Schiffsverkehr zusammen. Das genügte für Julia um zu wissen, dass sie diese beiden gravierenden Probleme mit “Fast Fashion” nur unterstützen würde. Sie beschloss umzudenken und kaufte sich ihr Kleid von dem Londoner Label “Thought”.

Screenshot 2021 02 07 This Teacher Went Viral Because Of Her Dress Tiparents(3)

CO2

Heftige Reaktionen

Julia bekam heftige Reaktionen zu spüren. Die Schüler zeigten Ekel ihr gegenüber und waren der Meinung, dass dieses Projekt unhygienisch sei. Sie dachten, dass Julia das Kleid nicht täglich waschen würde, doch dem war nicht so. Ihr Kleid war stets frisch gewaschen und sie kam immer sauber zur Arbeit. Es gibt zahlreiche Menschen in Uniformen, doch niemand nimmt an dass sie dreckig oder unhygienisch sind. Die “100 Days Challenge” brachte viel Aufmerksamkeit aber auch viel Herausforderung mit.

Screenshot 2021 02 07 This Teacher Went Viral Because Of Her Dress Tiparents(4)

Heftige Reaktionen

Kritik an der Gesellschaft

War es wirklich nötig, so viele neue Outfits zu besitzen? Wir leben in einer Gesellschaft, die mehr danach bewertet was man trägt, anstatt was man tut. Anstatt sich auf den Charakter und die Taten zu fokussieren, fokussiert man sich nur auf das Aussehen. Julia veröffentlichte diese Message auf ihrem Instagram-Account und erreichte damit sogar Menschen weltweit. Viele stimmten ihr zu und fingen an über sich und andere nachzudenken. Julia fand außerdem auch viele Nachahmer.

 

Screenshot 2021 02 07 This Teacher Went Viral Because Of Her Dress Tiparents(5)

Kritik an der Gesellschaft

Nachahmer

Ihr Instagram-Account war überfüllt mit Kommentaren. Plötzlich hatte sie 6500 Follower. Mit so einer Reichweite hatte Julia wirklich nicht gerechnet. Einige ihrer Lehrerkollegen und Schüler, folgten dem Beispiel der jungen Lehrerin. Siebzehn Lehrer und sogar ihr Ehemann Patrick machten mit. Patrick war Geschichtslehrer und trug das selbe Shirt täglich, für 100 Tage. Die Medien wurden auf die außergewöhnliche Aktion der Lehrerin aufmerksam und berichteten über sie und ihre wachsende Zahl von Follower.

Screenshot 2021 02 07 This Teacher Went Viral Because Of Her Dress Tiparents(6)

Nachahmer

Andere Meinungen respektieren

Es wird immer Menschen geben, die etwas besser wissen wollen oder andere Ansichten nicht hören möchte, doch es ist wichtig auch andere Meinungen zu respektieren. Hat man eine Entscheidung für sich selbst getroffen, so sollte man auf seinem Weg bleiben und sich nicht davon abbringen lassen. Julia sagte: “Bleib freundlich und bleib auf deinem Weg.” Sie war glücklich auf ihrem persönlichen Pfad und liebte ihr Kleid. Es bestand aus Hanffasern, was die Reinung einfacher machte aber auch viele Möglichkeiten für Kombinationen gab.

Screenshot 2021 02 07 This Teacher Went Viral Because Of Her Dress Tiparents(7)

Andere Meinungen respektieren

Bewusst Einkaufen

Mit ihrem Projekt forderte Julia die Menschen auf, nachzudenken und zu überlegen, ob man das Kleidungsstück wirklich braucht oder ob man es vielleicht sogar Second-Hand bekommen kann. Selber nähen wäre auch eine Möglichkeit. Sie fragte sich selbst, aber auch ihre Follower, ob man wirklich so viele Kleidungsstücke braucht ober ob man damit nur eine Gesellschaft “füttert”, die sich über Kleidung und Optik definiert und wenier über Taten und den Charakter.

Screenshot 2021 02 07 This Teacher Went Viral Because Of Her Dress Tiparents(8)

Bewusst Einkaufen

Nachricht an ihre Anhänger

Julia nutzen ihren Instagram-Account bewusst dafür, Dinge zu posten, die ihre Follower und Nachahmer zum Nachdenken bringen würde. “Wenn das vorbei ist, werde ich zwar öfter die Kleidung wechseln, doch ich werde nicht mehr so wie einkaufen wie bisher. Ich werde bewusster shoppen und öfter mal auf die Vernunft hören.” Julia hatte zwar weniger Kleidung in ihrem Schrank, doch es war nicht gravierend wenig. Es war ausreichend für sie und für ihren Alltag.

Screenshot 2021 02 07 This Teacher Went Viral Because Of Her Dress Tiparents(9)

Nachricht an ihre Anhänger

Die Challenge ist vorbei

Nach 100 Tagen, am 13. Februar 2019, endete ihr Versuch. Sie postete zum Abschluss ein Gruppenfoto von sich und ihren Lehrerkollegen. Alle auf dem Foto, folgten ihrem Beispiel und trugen die letzten drei Tage der Challenge das selbe Outfit. Unter das Foto schrieb sie: “Es stellt sich heraus, dass ich ziemlich coole Kollegen habe. Hier ist ein Schnappschuss von 17 Lehrern, welche sich dazu entschlossen mein Projekt zu unterstützen und die selbe Kleidung für die letzten drei Tage zu tragen. Ein perfektes Ende. #OneOutfit100days on #day100.”

Screenshot 2021 02 07 This Teacher Went Viral Because Of Her Dress Tiparents(10)

Die Challenge ist vorbei

Mit Kritik umgehen

Sie feierte ihren Erfolg nach der Challenge und nutzte das berühmt gewordene Kleid dafür, neue Outfits zu kreieren. Dies und noch viel mehr nahm sie aus dem Projekt für sich mit. Egal wie heftig die Kritik ist, ob kleinlich oder nicht, es ist wichtig seinen Standpunkt klarzumachen und standhaft zu bleiben. Es hilft nicht weiter, wenn man abwehrend und defensiv auf Kritik reagiert. Stattessen ist es besser, zuzuhören und mit Beweisen zu argumentieren. Die mediale Aufmerksamkeit half Julia sehr dabei, ihre Nachricht an alle zu senden.

Screenshot 2021 02 07 This Teacher Went Viral Because Of Her Dress Tiparents(11)

Mit Kritik umgehen

Das Ende der Wegwerfgesellschaft

Ein weiteres Anliegen von Julia war auch die Tatsache, dass das Flicken von Kleidung fast schon ausgestorben ist. Keiner macht sich die Mühe das billig gekaufte Kleidungsstück zu nähen oder zu flicken. Es ist einfacher, es wegzuwerfen und sich etwas Neues zu kaufen. Vielleicht es mittlerweile wieder an der Zeit, sich mit alten Werten auseinander zu setzen und das zu schätzen was man hat. Die Wegwerfgesellschaft hat viele dieser Kenntnisse wie Flicken und Stopfen leider verlernt.

Screenshot 2021 02 07 This Teacher Went Viral Because Of Her Dress Tiparents(12)

Das Ende der Wegwerfgesellschaft

Eine persönliche Challenge

In einem Interview sagte Julia, dass sie Kleidung liebt und vor allem mag sie es, sich damit selbst auszudrücken. Man sieht immer zuerst die Optik und die Kleidung einer Person und nicht den Charakter. Sehen wir die Person dann täglich das selbe Outfit tragen, hinterlässt es viele Fragen und gibt uns oft ein ungutes Gefühl. Die gesellschaftliche Erwartung ist, jeden Tag etwas anderes zu tragen. Sollte uns das nicht zum Nachdenken anregen? Wäre die “100 Days Challenge” vielleicht etwas für dich?

Screenshot 2021 02 07 This Teacher Went Viral Because Of Her Dress Tiparents(13)

Eine persönliche Challenge

Elizabeth McCarthy

Nicht nur Julia machte sich Gedanken um Nachhaltigkeit, sondern auch Elizabeth McCarthy. Sie nahm an der “100 Days Challenge” teil, doch wandelte die Version etwas ab. Sie startete einen Video-Chat, in welchem sie erklärte, wie man das selbe Outfit für 100 Tage tragen kann und dennoch stylisch und modisch aussieht. Auch Elizabeth wollte auf die Problematik von “Fast Fashion” hinweisen und mit gutem Beispiel vorangehen. Dies tat sie dann auf ihre ganz eigene Art und Weise.

Screenshot 2021 02 07 This Teacher Went Viral Because Of Her Dress Tiparents(14)

Elizabeth McCarthy

Ein Kleid

Sie wusste, dass sie ein Kleidungsstück für ihre Challenge wollte, welches vielseitig war und leicht zu kombinieren. Auch der Stoff des Kleides war wichtig, denn auch die Wetterverhältnisse waren relevant für ihre Challenge. Elizabeth fand schließlich ein Kleid, welches perfür die kommenden 100 Tage war. Es war stylisch und gut zu kombinieren. Dies war genau das, wonach sie gesucht hatte. War es die richtige Entscheidung oder würde sie es bereuen?

Screenshot 2021 02 07 This Teacher Went Viral Because Of Her Dress Tiparents(15)

Ein Kleid

Das perfekte Kleidungsstück

Elizabeth entschied sich schließlich für ein Kleid der Marke “Wool&”. Es war vielseitig und konnte auf mehrere Arten getragen werden. Je nachdem wie man es kombinierte, hatte man einen V-Ausschnitt oder einen Rundhalsausschnitt. Es war tragbar sowohl mit als auch ohne Gürtel und auch eine leichte Jacke sah toll dazu aus. Ihrer Fantasie waren keine Grenzen gesetzt. Das Kleid bestand aus 49% extraweicher Merinowolle und 18% Nylon. Es war unglaublich praktisch, denn das Material trocknete sehr schnell.

Screenshot 2021 02 07 This Teacher Went Viral Because Of Her Dress Tiparents(16)

Das perfekte Kleid

Perfekte Qualität

Im Sommer war das Material angenehm luftig und nicht zu heiß in der Sonne, im Winter konnte Elizabeth es mit Jacken, Cardigan oder sogar Stiefeln kombinieren. Auch nach 100 mal tragen, sah das Kleid so gut aus wie am ersten Tag. Das Label produziert, wie der Name vermuten lässt, Kleidungsstücke aus Wolle. Sie waren es auch, die die “100 Tage Challenge” ins Leben gerufen hatten. Das Unternehmen verloste 50 Kleider an die ersten Frauen, die sich melden um bei der Challenge mitzumachen. Die Resonanz war sehr hoch.

Screenshot 2021 02 07 This Teacher Went Viral Because Of Her Dress Tiparents(17)

Perfekte Qualität

Inspiration

Julia, Elizabeth und viele andere Frauen, die an der Challenge teilnahmen erreichten das, was das Ziel des Projektes war: Auf das Konsumverhalten aufmerksam zu machen. Eigentlich haben wir genug, doch wir kaufen immer mehr ein. Warum ist das so? Julia erklärte, dass Konsum heute eine große Rolle spielt und ein Problem darstellt. Wir kaufen stetig neue Sachen um uns gut zu fühlen, doch warum fühlen wir uns nur gut wenn unser materieller Besitz sich vermehrt?

Screenshot 2021 02 07 This Teacher Went Viral Because Of Her Dress Tiparents(18)

Inspiration

Die Veränderung im Kleinen

Alle Frauen und Männer die an dem Projekt teilnahmen realisierten, dass sich etwas ändern musste. Die Veränderung erschien riesig, doch wenn jeder für sich selbst etwas verändert, dann ist der erste Schritt bereits getan. Julia und Elizabeth fingen als Einzelperson an und bekamen so viel Aufmerksamkeit, dass viele den beiden Frauen folgten. Der erste und wichtige Schritt ist es, aus dem gewohnten Verhalten auszubrechen und offen für Veränderungen zu sein. Das mag sich anfangs etwas ungewohnt anfühlen, doch schnell stellt man fest, dass man sich an alles gewöhnen kann.

Screenshot 2021 02 07 This Teacher Went Viral Because Of Her Dress Tiparents(19)

Die Veränderung im Kleinen

WERBUNG