Das Drillings-Wunder

Veröffentlicht auf 05/24/2020
WERBUNG

Welches Einzelkind hat nicht davon geträumt? Endlich einen Bruder oder eine kleine Schwester haben, zum Spielen und Herumzutoben, oder schlicht, um sich besser gegen die Eltern durchsetzen zu können. So erging es auch der kleinen Indiana aus Liverpool. Aber niemand hätte damit gerechnet, dass sich ihr Wunsch nicht nur erfüllen sollte, sondern alle Erwartungen übertrifft!

Indiana wünscht sich Geschwister

Dem jungen Paar aus Liverpool ging es wie vielen Eltern. Liam und Beck-Jo hatten schon ein kleines Mädchen. Aber sowohl Töchterchen Indiana, als auch sie selbst wünschten sich ein Geschwisterkind. Eigentlich sollte es also kein Problem sein..

Schneller als gedacht

Eigentlich hatte das Paar damit gerechnet, dass es etwas dauern würde wie bei vielen Wunschkindern. Doch tatsächlich wurde Becki-Jo prompt schwanger. Die kleine Familie war entzückt und konnte es nicht erwarten, bis Indiana ihr Geschwisterchen bekommt. Aber mit einem hatte niemand gerechnet…

Überraschung

Kinderwunsch mit Folgen

Der Grund für den Kinderwunsch der kleinen Familie war vorallem, dass sich die kleine Indiana, ihre erste Tochter nicht mehr so allein fühlen würde. Es waren sich also alle einig, dass es an der Zeit war, ihr einen Spielgefährten in Haus zu holen. Aber manchmal geht es nicht nur schneller als man denkt….

Der Wunsch nach Nachwuchs

Eine Überraschung und ein Schock

Mutter Becki-Jo konnte sich noch gut an ihre erste Schwangerschaft erinnern. Das Unwohlsein, die Stimmungsschwankungen, und doch war es anders dieses Mal. Eine Routine-Untersuchung gab schließlich Aufschluss. Die Eltern wollten dem Arzt fast nicht glauben….

Das Unglaubliche mit dem niemand gerechnet hat

Was waren die Chancen?

Voller Vorfreude blickten sie auf das erste Ultraschallbild ihres Nachwuchses. Doch der Arzt hatte eine Überraschung parat: Er nannte es ein Wunder. Denn die Wahrscheinlichkeit für das Phänomen liegt bei 1 zu 200. Für Becki-Jo und Liam war es erst ein Schock, dann ein Hauptgewinn…

Eine Wahrscheinlichkeit 1 zu 200

Aus eins mach drei

Auf dem Ultraschallbild war nicht nur ein Baby zu erkennen. Nein, drei kleine Herzen entdeckte der Arzt und verkündete Becki-Jo and Liam die freudige Nachricht: Sie sollten Drillinge bekommen. Drei Geschwister für Indiana. Dabei liegt die Wahrscheinlichkeit für eine Drillingsgeburt bei 1 zu 200.

Dreifaches Glück

Die unheilvolle 31. Woche

Nachdem sich die Eltern an die Nachricht gewöhnt hatten, fiel es auch Becki-Jo leichter mit Überlkeit und Müdigkeit umzugehen, immrhin wusste sie jetzt, wieso sich alles anders anfühlte als mit Indiana. Doch dann kam der nächste Schock. Bereits in der 31. Woche setzten starke Wehen ein. Viel zu früh! Nach einer Kasierschnittsoperation wurden die Kinder zwar gesund zur Welt gebracht, aber sie waren so winzig, dass sie erstmal auf der Intensivstation versorgt wurden.

Der Schock in der 31. Woche

 

Das große Bangen

Als Frühchen sollten die Neugeborenen sechs Wochen auf de Intensivstation bleiben. Die Ärzte überwachten dabei kritisch Herzschlag, die Atmung und Temperatur sowie Blutdruck. Frühchen sind sowieso klein und schwach, aber bei Drillingen besteht ein besonderes Risiko, dass sie diese Zeit nicht überleben, oder eine schwere Erkrankung mit sich ziehen. Schließlich fehlt ihnen die Zeit der Entwicklung im Mutterleib gleich dreifach.

Kritische Wochen

Erleichterung

Die Eltern atmetetn erst wieder auf, nachdem sie die drei Babys nach sechs Wochen endlich nach hause holen durften. Zum Glück waren alle drei gesund, und es sah so aus, dass sie sich ganz normal entwickelten. Aber das Abenteuer Großfamilie sollte erst beginnen.

Aufatmen

Doch die Natur hat noch eine Überraschung auf Lager

Man könnte meinen, es sei nun an der Zeit für Eltern und Indiana, ihr neugewonnenes Glück zu genießen. das taten sie auch, bis auf die schlaflosen Nächte. Aber schließlich gab es noch eine weitere Entdeckung. Fremde auf der Straße hatten Becki-Jo darauf aufmerksam gemacht…

Eine weitere Überraschung

Überraschungsei

Den müden Eltern war es erst noch gar nicht so recht aufgefallen, doch jeder, der die drei Jungs das erste Mal sah, wunderte sich über die extreme Ähnlichkeit ihrer Gesichter. Nun war es auch der Mutter bewusst, und so ließ sie eine DNS-Probe machen.

 

Der DNA Test

Dreifaches Glück

Die Vermutung lag nahe: Waren Roman, Rocco und Rohan etwa identische Drillinge? Diese zeichnen sich dadurch aus, dass sie diesselbe DNS haben und damit diesselbe Haarfarbe und Augenfarbe. Sie entwickeln sich demnach auch gleichzeitig und sehen sich so ähnlich wie ein Ei dem anderen. Das Einzige, was sich unterscheidet sind Zahn- und Fingerabdrücke.

 

Identische Drillinge – identische DNA

Persönlichkeitstest

Tatsächlich war der DNS-Test positiv. Indiana hatte nicht nur ein Geschwisterchen bekommen, sondern gleich drei Brüder in derselben Ausführung! Aber während es den Eltern anfangs noch schwer fiel, sie auseianderzuhalten, bemerkten sie bald doch individuelle Züge im Charakter der drei Jungs.

Individuelle Persönlichkeiten

Detektivarbeit

Schließlich wollten sie ihre Jungs beim richtigen Namen ansprechen. Aber wie hält man eineiige Drillinge auseinander, die noch nicht mal sprechen können? Becki-Jo fand bald eine Lösung für das Problem…

Voneinander unterscheiden

Detailsuche

Roman, Rocco and Rohan tragen zwar alle ein dunkles Muttermal zwischen den Augenbrauen, allerdings sieht das Mal von Roman etwas anders aus, dazu hat er noch einen weiteren Leberfleck am Bein. Rohan dagegen hat noch ein Detail, dass ihn von den Brüdern unterscheidet. Wer kann es erraten?

Kleine Unterschiede

Charakterkopf

Schnell stellte sich heraus, dass der kleine Rohan der Charakterkopf unter den Brüdern ist. Er suchte mehr Aufmerksamkeit, und die holte er sich durch Schreien und Weinen. Für die Eltern war das nicht gerade leicht. Schließlich wollten sie ihre Liebe gleich verteilen und waren sowieso furchtbar müde…

Das Energiebündel

Der Chiller

Immerhin zeigte sich der kleine Rocco im Gegenzug als ruhiges Kind. Was allerdings nicht bedeutet, dass er seinen Willen nicht durchsetzen kann. Er scheint einfach etwas enstpannter zu sein als die anderen. Bald lernte die Familie, sich auf die Neuankömmlinge einzustellen.

Der Entspannte

Geteiltes Leid

Rohan wiederum fiel es schwer, zu teilen. Kein Wunder, bei zwei identischen Brüdern. Wenn sich die drei, um ein Spielzeug streiten, findet wiederum Indiana eine verantwortungsvolle Rolle als große Schwester. Sie ist nun die Schlichterin unter den Geschwistern.

Der Besitzergreifende

Finanzielle Belastung

Ein Thema, das weniger angenehm ist, wenn man plötzlich drei Köpfe mehr versorgen muss, ist natürlich das Geld. Gut 130 Windeln und fünf Packungen Feuchttücher verbrauchte Becki-Jo in der Woche. Eine Packung Formula hielt sich gerade mal zwei Wochen und die Waschmaschine lief rund um die Uhr. Man muss sich das mal vorstellen: 520 Windeln pro Monat!

Finanzielle Umstellung

Neue Ziele

Statt sich von der Babypflege unterkriegen zu lassen, zog Beck-Jo jedoch sogar einen neuen Berufswunsch aus dieser Zeit. gerade in den ersten Wochen im Krankenhaus bewunderte sie die Arbeit der Schwestern. Ein Beruf, der ihr schon lange gefiel, aber nun verstand sie, wie wertvoll ihre Arbeit ist.

Neue Perspektive

Single-Mutter, aber nicht allein

Leider leben Becki-Jo und Liam heute getrennt. Vielleicht wurde es doch etwas zu voll im Haus. Aber nichtsdestotrotz besucht Liam seine Kinder regelmäßig und versucht ihnen ein guter Vater zu sein. Alle Achtung Becki-Jo. Vier Kinder alleine aufzuziehen ist keine leichte Aufgabe!

Auf sich alleine gestellt

Indiana im Glück

Die große Svchwester Indiana hat verstanden, wie wichtig es ist, ihrer Mutter zu helfen. Sie verhält sich wirklich verantwortungsbewusst und zeigt keine Spur von Eifersucht den Brüdern gegenüber.

Keine Spur von EIfersucht

Optimistisch

Am meisten aber hat wohl Becki-Jo durch den überraschenden Kindersegen gelernt. Sie händelt ihre Situation ohne sich zu beschweren, und dass, obwohl sie sicher oft an die Grenzen ihrer Belastbarkeit kommt. Im Gegenteil, sie schafft es fast immer, die positive Seite ihrer vielköpfigen Familie ohne Papa im Haus zu sehen.

Zuversichtlich

Vorbild sein

Vielleicht hilft es Becki-Jo auch, dass sie ihr Glück mit der Welt teilt. Auf Instagram postet sie die kleinen Abenteuer ihrer Kinder und ist somit anderen Eltern in ähnlicher Situation ein strahlendes Vorbild.

Mit der Welt teilen

Die Herausforderung annehmen

In diesen ersten Monaten hat Becki-Jo soviel über das Wunder des Lebens gelernt, über ihre Kinder, Erziehung und auch sich selbst, dass sie beschloss, dieses Wissen teilen zu wollen.

Anderen helfen

Ein Leben auf Instagram

Die positiven Kommentare, die Becki-Jo auf Instagram bekommt, wenn sie ihr anstrengendes, aber auch erfüllendes Leben mit der Welt teilt, geben ihr Energie und bereiten ihr soviel Freude, dass sie die Arbeit gerne auf sich nimmt.

Instagram Leben

Herzchen und Likes

Beck-Jos Anstrengungen kommen an, sie hat bereits 64.000 Follower, die das Leben der verrückten Familie täglich verfolgen und sie dafür beglückwünschen. Statt eines Vaters haben die Kinder nun Fans aus aller Welt, die ihnen beim Aufwachsen zusehen.

Neue Berühmtheiten

Mit Rat und Tat

Um ihr Wissen zu teilen, bietet Becki-Jo in den Storys regelmäßig Ratschläge für junge Eltern an und fordert ihre Fans auf, sie mit Fragen zu löchern. Wer wüsste besser Bescheid, als eine junge Mutter, die sich allein mit vier Kindern druchschlägt?

Elternratgeberin

Ausnahmesituation

Die Situation, in der sich Beck-Jo mit der Geburt der Jungs wiederfand, ist eine absolute Rarität. Drillinge sind selten, aber identische Drillinge gab es auf der ganzen Welt im Jahr 2015 nur vier Mal! Ein weiterer Grund, sich im Internet mit anderen Eltern auszutauschen…

Eine Seltenheit auf der Welt

Tipps und Tricks

Die Ratschläge anderer Eltern sind so witzig wie patent. So berichtete 2014 zum Beispiel eine Mutter, dass sie ihren Drillingen die Zehennägel in unterschiedlichen Farben lackiert, um sie auseinanderzuhalten.

Die Tricks der anderen Eltern

Partytime

Jeder Geburtstag der Drillinge ist etwas ganz besonderes. Roman, Rocco und Rohan teilen ihre Geschenke, Luftballons, Kuchen und Spiele. Und Schwester Indiana sorgt dafür, dass sich das Chaos in Grenzen hält.

Geburstagsfeiern

Normalität im Alltag

Man könnte meinen, in der fFmilie herrsche jeden Tag Ausnahmezustand. Aber weit gefehlt! Trotz Ruhm und Rummel, Streit und Chaos, führen Becki-Jo und ihre Kinder ein bequemes Leben…

Ein ganz normales Leben

Überforderung?

Man könnte meinen, Becki-Jo bringt so schnell nichts mehr aus der Ruhe. Aber natürlich hat sie wie alle Eltern mit Sorgen und Ängsten zu kämpfen. Wie wundern uns, ob es diesselben sind wie in anderen Familien…

Ängste und Sorgen

Alles im Rahmen

Tatsächlich sind es die üblichen Sorgen, die Eltern umtreiben. Becki-Jo hat längst bewiesen, dass sie eine tolle Mutter ist, aber trotzdem wird ihr im Straßenverkehr manchmal mulmig, oder wenn die Kinder zu wild toben. Aber das ist natürlich alles Erfahrung….

Ganz normale Sorgen

 

Zwei Jahre später

Nun sind die Jungs bereits zwei Jahre alt. Die Zeit verging im Flug, aber an die Blicke auf der Straße hat sich Becki-Jo noch nicht so recht gewöhnt. Aber wie würden Sie gucken, wenn ihnen drei kleine Kopien auf der Straße entgegentappsen?

Mehr als zwei Jahre

Überraschunseffekt

Natürlich sorgt die Geschichte dieser kleinen Familie immer wieder für Staunen. Wer trifft schon mal in seinem Leben auf identische Drillinge und so eine Mutter als Persönlichkeit?

Die Geschichte überrascht

Zukunftsmusik

Die Drillinge wird ihre Geschichte nicht nur ein Leben lang begleiten, vermutlich wird es ihnen auch mal Türen öffnen. So viele Fragen wirft ihre Entwicklung auf, so viel Neugier, dass es uns nicht wundern würde, wenn wir den Dreien später nochmal in den Medien begegngen…

Die Zukunft

Keine Zirkuskinder

Eins steht jedoch fest, Becki-Jo ist eine verantwortungsvolle Mutter und würden den Ruhm der Kinder niemals für sich selbst ausnützen. Am wichtigsten ist es ihr, dass alle vier glücklich aufwachsen, und so normal wie es eben geht.

Glücklich mit dem Ruhm

Die Zeit wird es zeigen

Noch genießen Roman, Rocco und Rohan ihre Auftritte in der Weite des Internets sichtlich. Und auch Indiana ist stolz auf ihre ungewöhnliche Familie. Wir werden die Schritte der Drillinge weiterbeobachten und wer weiß, was einmal aus ihnen wird?

Zukunftspläne

Schwester mit Alleinstellungsmerkmal

Wie aber geht es eigentlich Indiana? Immerhin war sie der Auslöser für den unerwarteten Kindersegen. Fühlt sie sich nun in den Hintergrund gerückt oder nimmt sie die Drillinge als dreifaches Geschenk wahr?

Und Indiana..?

Eigener Kopf

Wer Becki-Jos Instagram-Account verfolgt, merkt schnell, dass Indiana keineswegs im Schatten der Drillinge steht. Sie hat ihren eigenen Kopf, ihr eigenes Hobby. Und Becki-Jo sorgt dafür, dass sie nicht zu kurz kommt. Neben den Fotos der Drillinge zeit sie auch die kleine Indiana, die sich stolz mit ihren Medaillen von Tanz-Aufführungen präsentiert.

Eigene Interessen

Traumfamilie

Das alles wirkt fast zu schön, um wahr zu sein. Es ist keineswegs selbstverständlich, wie Becki-Jo ihre Kinderschar meistert, zeigt aber auch, dass man sich nicht unterkriegen lassen muss vom Schicksal, sondern immer die positive Seite im Blick haben sollte. Wir sind schon gespannt, was die Zukunft für diese ungewöhnliche Familie noch bringen wird….

Eine bezaubernde Familie

WERBUNG