Achtung Kuschel-Alarm – So niedlich sind diese schlafenden Tiere

Veröffentlicht auf 04/13/2021
WERBUNG

Wer Haustiere hat, der kann mit Sicherheit ein Lied davon singen, dass sie einen Großteil des Tages mit Schlafen verbringen. Doch das sollte kein Grund zur Sorge sein. Es ist ganz normal. Hunde schlafen in der Regel 12-14 Stunden. Katzen verbringen ein Drittel des Tages mit Ruhen. Wie man sieht, keinen Grund zur Aufregung. Nicht nur Menschen neigen manchmal zu seltsamen Schlafpositionen, sondern auch Tiere. Die nachfolgenden Bilder zeigen süße und lustige Bilder, schlafender Tiere in den ungewöhnlichsten Positionen und Orten, die man sich vorstellen kann. Wir können mit Sicherheit sagen, dass diese Bilder sie definitiv zum Schmunzeln bringen werden.

Einfach mal rumhängen

Der kleinen Katze scheinen die unbequemen Stangen des Wäscheständers nichts auszumachen, denn sie scheint im Tiefschlaf zu sein. Sie ist wirklich umwerfend süß anzuschauen und man möchte sie gar nicht aufwecken. Katzenbabys schlafen übrigens genau so viel wie erwachsene Katzen, im Durchschnitt 18 Stunden. Natürlich schlafen sie die 18 Stunden nicht am Stück, sondern wie diese Katze hier, auf der Wäscheleine, im Wäschekorb oder an anderen ungewöhnlichen und kuriosen Orten.

Screenshot 2021 04 04 Irre Tiere, Die Beweisen, Dass Sie Überall Schlafen Können

Einfach mal rumhängen

Nur ein kleines Nickerchen

Das war sicherlich eine lange Nacht. Das junge Fohlen sieht ganz schön müde aus. So müde, dass es nicht einmal merkt, wie es sich selbst die Nase plattdrückt. Die Schlafhaltung sieht wirklich äußerst ungemütlich aus und verursacht uns Rückenschmerzen nur vom Ansehen. Am besten lässt man das junge Pferd am besten ausschlafen. Tiere können auch sehr mürrisch werden wenn man sie plötzlich aufweckt. Die REM-Schlafphase können Pferde übrigens nur im Liegen, in Seitenlage, erreichen. Das ist äußerst wichtig für die Erholung ihrer Muskeln.

Screenshot 2021 04 04 Irre Tiere, Die Beweisen, Dass Sie Überall Schlafen Können(1)

Nur ein kleines Nickerchen

Mal nachschauen…

Was auch immer der Hund unter dem Lenkrad gesucht hat, es scheint ihn äußerst müde gemacht zu haben. Unglaublich wie unbequem es sein muss so zu liegen, doch scheinbar macht es dem Vierbeiner nichts aus. Wir fragen uns wirlich, was er da unten gesucht hat, das ihn so ermüdet hat. Vermutlich war es etwas äußerst Leckeres, doch hoffentlich keine Schokolade, denn die ist für Hunde giftig. Generell sollte man Hunden nichts “vom Tisch” geben. Ihrer Gesundheit zuliebe.

Screenshot 2021 04 04 Irre Tiere, Die Beweisen, Dass Sie Überall Schlafen Können(2)

Mal nachschauen…

Sauwohl

Dieses süße Ferkel liebt die Nähe der Mutter und schläft ganz entspannt auf der Schnauze der Sau. Auch sie scheint es zu genießen. Schweine sind übrigens sehr intelligente Tiere. Man sagt, dass ein Schwein die Intelligenz hat wie die eines sechsjährigen Kindes. Obwohl das Schwein oft als schmutzig angesehen wird, ist es das eigentlich gar nicht. In der Regel suchen sich eine Ecke für ihr “Geschäft” und das im Schlamm suhlen dient der Reinigung und schützt auch vor Sonnenbrand oder Ähnlichem.

Screenshot 2021 04 04 Irre Tiere, Die Beweisen, Dass Sie Überall Schlafen Können(3)

Sauwohl

Food-Koma

Essen kann so anstrengend sein, vor allem wenn man so winzig ist wie dieser süße Welpe. Er ist direkt auf dem Futter eingeschlafen, warum auch nicht? So kann er direkt weiteressen wenn er aufwacht. Übrigens, wusstest du, dass die Futternapf-Wahl einen großen Unterschied macht? Viele denken sich, dass ein gewöhnlicher Napf vollkommen ausreicht, doch Welpen sollten sich nicht beim Essen nach unten bücken. Die Hunderasse sollte bei der Napf-Wahl berücksichtigt werden.

Screenshot 2021 04 04 Irre Tiere, Die Beweisen, Dass Sie Überall Schlafen Können(4)

Food-Koma

Eine Verkäuferin in Gang Acht, bitte!

Diese Katze hat sich wohl im Supermarkt verirrt und ist vor Erschöpfung eingeschlafen. So oder so ähnlich muss sich das abgespielt haben. So müde, dass sie sich für solch eine unbequeme Pose zum Schlafen entschied. Übrigens ist es sehr wichtig, wenn man Haustiere hat, darauf zu achten, dass sie kein Putzwasser oder andere gefährliche Stoffe essen oder trinken können. Selbst Blumenwasser kann für den Vierbeiner gefährlich werden. Also immer ein Auge auf den Putzeimer haben, bitte.

Screenshot 2021 04 04 Irre Tiere, Die Beweisen, Dass Sie Überall Schlafen Können(5)

Eine Verkäuferin in Gang Acht, bitte!

Ein Schluck Eichhörnchen gefällig?

Da möchte man sich nur einen Kaffee machen und findet ein schlafendes Eichhörnchen. Das ist wahrlich ein ungewöhnlicher Schlafplatz für so ein scheues Wildtier.Wusstest du übrigens, dass Eichhörnchen gar keinen Winterschlaf halten, sondern nur Winterruhe? Die unterbrechen sie täglich für ein bis zwei Stunden und suchen sich Nahrung. Das ist auch einer der Gründe, warum die Allesfresser im Herbst bereits einen Vorrat aus Nüssen und Samen anlegen. Faszinierend, nicht wahr?

Screenshot 2021 04 04 Irre Tiere, Die Beweisen, Dass Sie Überall Schlafen Können

Ein Schluck Eichhörnchen gefällig?

Fellnase

Einige Hunde können in den verrücktetesten Positionen schlafen, so wie auch diese Fellnase. Es macht ihm scheinbar überhaupt nichts aus, dass er sich die Nase platt drückt. Wer jetzt denkt, er sollte den Hund aufwecken weil er befürchtet es sei zu unbequem, der sei gewarnt. Zum Einen merken die Hunde selbst ob es für sie angenehm ist oder nicht. Im Gegensatz zu uns Menschen haben sie keinen verspannten Nacken nach einem unbequemen Nickerchen. Zum Anderen sollte man seinen Hund nie aus dem Schlaf reißen, denn das kann zu Verhaltensstörungen führen.

Screenshot 2021 04 04 Irre Tiere, Die Beweisen, Dass Sie Überall Schlafen Können(1)

Fellnase

Faul herumliegen

Das Faultier wird hier seinem Namen gerecht. Die Tiere bewegen sich fast immer in Zeitlupe und für gewöhnlich legen Faultiere meist nur 40 Meter am Tag zurück. Das ist wirklich nicht viel. Die meiste Zeit bewegen sie sich gar nicht und wenn sie schlafen, dann sind das locker 15 bis 18 Stunden am Tag. Doch was passiert, wenn Raubkatzen oder Schlagen das Faultier entdecken? Das putzige Tierchen hat sehr scharfe Klauen mit welchen es sich gut verteidigen kann. Am Wohlsten fühlen sie sich übrigens auf Bäumen.

Screenshot 2021 04 04 Irre Tiere, Die Beweisen, Dass Sie Überall Schlafen Können(2)

Faul herumliegen

Ab in die Ecke

Auf den ersten Blick könnte man meinen, dass die Katze etwas angestellt hat, doch dem ist nicht so. Ganz im Gegenteil, sie findet es einfach nur bequem sich anzulehnen. Warum sie sich allerdings zum Schlafen hingesetzt hat wissen wir auch nicht. Gerade bei sehr jungen Katzen kann man noch alle möglichen Arten von Schlafpositionen finden. Katzenkinder benötigen mehr Schlaf als ältere Tiere und darum kommen die entspannten Positionen mit ausgestreckten Beinchen noch häufiger vor. Oft schlafen sie ganz einfach dort, wo sie eben gerade sind.

Screenshot 2021 04 04 Irre Tiere, Die Beweisen, Dass Sie Überall Schlafen Können(3)

Ab in die Ecke

Langweilige Lektüre

Das Buch scheint wirklich nicht sonderlich interessant zu sein und daher nutzt das Frettchen es schlicht als Kissen. Wer Frettchen als Haustiere möchte, der sollte bedenken, dass es Rudeltiere sind und daher nie in Einzelhaltung leben sollen. Menschlicher Kontakt ersetzt keinen Artgenossen also ist es ratsam ein zweites Frettchen, oder auch mehr, zu haben. So haben die Tiere viel mehr Spaß und Lebensqualität und vor allem schlafen sie nicht über langweiligen Büchern ein.

Screenshot 2021 04 04 Irre Tiere, Die Beweisen, Dass Sie Überall Schlafen Können(4)

Langweilige Lektüre

Superman mit Stütze

Auch dieser Welpe hat sich eine ungewöhnliche Schlafposition ausgesucht. Es kann natürlich auch nur ein kurzes Nickerchen sein. Für gewöhnlich ist die “Superman-Haltung”, wie man diese Position nennt, ideal zum Dösen. In dieser Position ist der Hund noch immer wachsam und durch die ausgetreckten Pfoten jederzeit bereit aufzuspringen, egal ob es zum Gassi gehen ist oder einfach nur zum Spielen. Kein Grund zur Sorge, der Hund fühlt sich wohl, ist nur aufmerksam was um ihn herum passiert.

Screenshot 2021 04 04 Irre Tiere, Die Beweisen, Dass Sie Überall Schlafen Können(5)

Superman mit Stütze

Kuschelhase

Auf den ersten Blick sieht dieses schlafende Kaninchen aus wie ein Stofftier, es ist allerdings ein echtes Kaninche und als Baby noch sehr flauschig und niedlich. Liegen Kaninchen in einer entspannten Seitenlage oder in der Hocke dann fühlen sie sich in ihrer Umgebung sehr wohl. Manche Tiere schlafen auch gerne mal auf dem Rücken und jagen ihren Besitzern damit immer einen kleinen Schrecken ein, denn oft sehen sie aus, als wären sie nicht mehr am Leben.

Screenshot 2021 04 04 Irre Tiere, Die Beweisen, Dass Sie Überall Schlafen Können(6)

Kuschelhase

Nichts verpassen

Dieses Kätzchen hat wohl etwas zu lange die Nachbarn beobachtet und ist dabei eingeschlafen. Ob das so bequem ist? Vermutlich nicht, doch der Katze scheint diese ungewöhnliche Pose nichts auszumachen. Katzen brauchen keinen Fernseher. Ihnen reicht schon ein Fenster oder ein Schrank. Vögel, Autos, Fliegen oder sogar Blätter an den Bäumen, Katzen lieben es Dinge zu beobachten. Das können sie sogar stundenlang machen. Wer seinem Stubentiger einen Gefallen tun möchte, der richtet ihm ein erhöhtes Plätzchen dafür ein.

Screenshot 2021 04 04 Irre Tiere, Die Beweisen, Dass Sie Überall Schlafen Können(7)

Nichts verpassen

Bitte nicht stören!

Dieses Stachelschwein wird wahrscheinlich niemand bei seinem gemütlichen Schläfchen stören. Stachelschweine sind nachtaktive Tiere und schlafen tagsüber gerne in unterirdischen Bauten, oder eben auf Bäumen wie dieses Exemplar. Die Stacheln bestehen übrigens aus Keratin und haben sich aus umgewandelten Haaren entwickelt. Die Stacheln sind zwar nicht giftig, sind aber sehr sehr schmerzhaft und können Entzündungen hervorrufen. Kein Grund zur Sorge, Stachelschweine greifen nur dann an, wenn sie sich bedroht fühlen.

Screenshot 2021 04 04 Irre Tiere, Die Beweisen, Dass Sie Überall Schlafen Können(8)

Bitte nicht stören!

Futterschutz

Dieses Eichhörnchen bewacht die Schüssel mit Essbarem sehr gut. Kein Wunder, Eichhörnchen lieben Essen. Wer den kleinen pelzigen Tieren eine Freude machen will, der kann ein Futterhaus aufstellen und so mithelfen, einen Vorrat für den Winter anzulegen. Dafür kann man günstig ein Futterhaus kaufen oder selbst bauen und darin legt man dann allerhand Leckereien hinein, wie zum Beispiel: Kerne und Samen, Beeren, Baumzweige, Baumrinden, wildwachsende Früchte und Pilze. Wie sagt man so schön: Liebe geht durch den Magen.

Screenshot 2021 04 04 Irre Tiere, Die Beweisen, Dass Sie Überall Schlafen Können(9)

Futterschutz

Beschützerinstinkt

Dieser Hund nahm seinen Job ein wenig zu ernst, als es darum ging die Schafe zusammen zu halten. Um sicher zu sein, dass sie nicht einfach so abhauen, hat er es sich einfach auf ihnen bequem gemacht und nutzt die Ruhe für ein Nickerchen. Hütehunde durchgehen übrigens ein sehr komplexes Training und es ist sehr wichtig, dass der Hund genug Schlaf bekommt. Er muss voll konzentrationsfähig sein, wenn man ihn braucht, Gas geben, sobald er an den Schafen ist, und da dann auch ein bisschen was aushalten können.

Screenshot 2021 04 04 Irre Tiere, Die Beweisen, Dass Sie Überall Schlafen Können(10)

Beschützerinstinkt

Tiefenentspannt

Dieser Waschbär scheint sich ein gemütliches Plätzchen ausgesucht zu haben. Waschbären sind dämmerungs- und nachtaktive Tiere und deswegen bekommt man sich auch eher selten zu Gesicht. Sie sind außerdem sehr gute Kletterer und schlafen am liebsten in Baumhöhlen. Wenn man dann doch mal auf einen Waschbär trifft, gibt es zunächst erst einmal keinen Grund zur Panik. Sie sind für gewöhnlich nicht aggressiv und gehen Auseinandersetzungen aus dem Weg. Sie können allerdings beißen wenn sie sich angegriffen fühlen und können auch auch Krankheiten übertragen.

Screenshot 2021 04 04 Irre Tiere, Die Beweisen, Dass Sie Überall Schlafen Können(11)

Tiefenentspannt

Einfach mal rumhängen

Im Sommer gibt es wirklich nichts erfrischenderes als eine kalte Wassermelone, das dachte sich auch sicherlich diese müde Katze. Während sie die Wassermelone bewacht, schläft die andere Katze ganz entspannt. Wer überlegt seiner Katze etwas Wassermelone zu gönnen, der kann das ruhigen Gewissens tun. Solange es in Maßen geschieht ist alles in Ordnung und unsere Samtpfoten können von dem hohen Wassergehalt nur profitieren. Die Kerne sollten sie allerdings nicht essen.

Screenshot 2021 04 04 Irre Tiere, Die Beweisen, Dass Sie Überall Schlafen Können

Einfach mal rumhängen

Sonnenbad

Auch ein Löwer braucht ein wenig Sonne. Dieser Löwe zeigt, dass er sich pudelwohl fühlt. Kein Wunder, wissen wir doch bereits dass eine auf dem Rücken liegende (Wild-)Katze signalisiert, dass sie sich absolut wohl fühlt und keine Angst hat. In Haushalten mit mehreren Katzen kann sich solch eine Schlafposition nur eine Katze von sehr hohem Rang erlauben. Da wir nun wissen, dass Löwen in der Hirarchie ganz weit oben stehen, ist es kein Wunder dass dieser Löwe diese Position gewählt hat.

 

Screenshot 2021 04 04 Irre Tiere, Die Beweisen, Dass Sie Überall Schlafen Können(1)

Sonnenbad

Giraffenknoten

Diese junge Giraffe sieht tatsächlich etwas verknotet aus, doch diese Position hat tatsächlich eine Bedeutung. Dösen kann eine Giraffe auch im Stehen. Aber für die absolute Entspannung, sprich den REM-Schlaf, muss sie sich nicht nur hinlegen, sondern richtig zusammenfalten: Sie klappt ihre Beine ein, legt sich auf den Boden, biegt den langen Hals ganz nach hinten und legt ihren Kopf auf einem ihrer Hinterbeine ab. Die Forschung des Schlafverhaltens von Giraffen hat der ein oder anderen Giraffe bereits das Leben gerettet.

 

Screenshot 2021 04 04 Irre Tiere, Die Beweisen, Dass Sie Überall Schlafen Können(2)

Giraffenknoten

Im Streik

Dieser Hund ist so müde, er möchte gar nicht warten bis er zu Hause ist. Die Hundehalterin ist davon etwas genervt, doch wenn der Hund tatsächlich so schnell einschläft oder sich hinlegt, dann ist es ein Zeichen dafür, dass er sehr erschöpft ist. So lange das Tier gesund ist, steht einem gemeinsamen Joggen nichts im Weg, doch wichtig ist auch, dass der Hund genügend trinkt. Vor allem im Sommer ist es sehr wichtig. Also immer genug Wasser für sich und den Vierbeiner dabei haben.

 

Screenshot 2021 04 04 Irre Tiere, Die Beweisen, Dass Sie Überall Schlafen Können(3)

Im Streik

Tarnung

Der kleine Igel sollte sich zwischen all den Kakteen wirklich nich unwohl fühlen, zumindest spürt er die Stacheln der Pflanzen nicht. Igel sind nachtaktiv und eher Einzelgänger. Nur während der Paarungszeit trifft man sie zu zweit an. Für gewöhnlich schlafen Igel tagsüber in ihrem Unterschlupf unter Gebüschen oder im hohen Gras, oder eben in einem Feld aus Kakteen wie dieses süße Exemplar. Wer einen Igel findet, der sollte ihn auf gar keinen Fall anfassen, denn Igel können Bakterien und Viren übertragen.

 

Screenshot 2021 04 04 Irre Tiere, Die Beweisen, Dass Sie Überall Schlafen Können(4)

Tarnung

Hundemüde

Einige Hunde lieben ihre Körbchen, andere Hunde finden sich ihre “Körbchen”. Dieser müde Hund zeigt, dass man tatsächlich überall schlafen kann wenn man möchte, auch in Blumentöpfen. Es bleibt nur zu hoffen, dass keine Blumen in den Töpfen waren, denn die wären nach diesem gemütlichen Nickerchen sicher plattgedrückt. Wer seinem Hund ein Bett oder Körbchen kaufen möchte, sollte vor dem Kauf einige Aspekte bedenken, denn nicht jeder Hund mag diesen “Luxus”. Ältere Hunde sollten übrigens eine weiche Unterlage haben.

 

Screenshot 2021 04 04 Irre Tiere, Die Beweisen, Dass Sie Überall Schlafen Können(5)

Hundemüde

Herz an Herz

Dieser niedliche Papagei mag seinen Besitzer wohl sehr gerne denn sonst würde er nicht direkt an der Brust ein Nickerchen halten. Papageien in der Natur suchen sich in der Regel Schlafbäume aus, dort schlafen sie auf sehr dünnen Ästen um so die Schwingungen der Beutegreifer besser spüren zu können. Wer einen Papagei zu Hause hat, der sollte darauf achten, dass der gefiederte Freund genug Schlaf hat. Ein Tag-/ Nachtrythmus von 12 Stunden ist nötig und sollte eingehalten werden.

 

Screenshot 2021 04 04 Irre Tiere, Die Beweisen, Dass Sie Überall Schlafen Können(6)

Herz an Herz

Musik- oder Lesemüde?

Diese kleine Kätzchen hat es sich zwischen Musik-CDs, Büchern und DVDs gemütlich gemacht. Wie das gemütlich sein soll können wir nicht nachvollziehen. Man möchte den süßen Fellknäuel gar nicht aufwecken, das sollte man auch generell lieber lassen. Tief schlafende träumende Katzen sollte man jedoch nie wecken, da sie je nach Traum, durchaus sehr verschreckt oder aggressiv darauf reagieren können. Wir werden ja selbst auch nicht gerne aus dem Schlaf gerissen, oder?

 

Screenshot 2021 04 04 Irre Tiere, Die Beweisen, Dass Sie Überall Schlafen Können(7)

Musik- oder Lesemüde?

Käsefüße?

Dieser kleine Welpe hat es sich tatsächlich im Schuh gemütlich gemacht. Hast du dich schon einmal gefragt, warum Hunde Schuhe und Socken lieben? Der menschliche Geruch haftet an Schuhen und Socken besonders gut und was für uns “Stinkefüße” sind, ist für den Hund der Geruch nach dem “Lieblingsmenschen”. Dies gibt dem Hund ein Gefühl der Vertrautheit und Sicherheit und kann beruhigend wirken. Aus diesem Grund sind Schuhe und Socken bei Hunden manchmal beliebter, als speziell für sie vorgesehenes Hundespielzeug oder eben auch Bettchen.

Screenshot 2021 04 04 Irre Tiere, Die Beweisen, Dass Sie Überall Schlafen Können(8)

Käsefüße?

Kuschelstunde

Seeotter sind besonders süß anzusehen beim Schlafen. Otter halten während des Schlafens oft Händchen um nicht voneinander, im Wasser, weggetrieben zu werden. Häufig umwickeln sich Seeotter mit Seetang bevor sie schlafen gehen, das hilft ihnen nicht abgetrieben zu werden. So schützen Muttertiere übrigens auch ihre Jungen, wenn sie sie während eines Tauchganges an der Wasseroberfläche zurücklassen müssen. Otter schlafen täglich 18 Stunden und haben in der Regel zwanzig verschiedene Schlafplätze am Flussrand.

Screenshot 2021 04 04 Irre Tiere, Die Beweisen, Dass Sie Überall Schlafen Können(9)

Kuschelstunde

Küchenhilfe

Diese Katze war vermutlich müde vom Beobachten und hat es sich zwischen Küchentisch und Arbeitsplatte gemütlich gemacht. Wusstest du schon, dass Thunfisch und Milchprodukte überhaupt nicht gut sind für Katzen. In Thunfisch ist Methylquecksilber enthalten und dies kann der Gesundheit sehr schaden. Eine kleine Menge ist völlig in Ordnung, doch zu viel kann zu Nierenproblemen, Fettleber und Herz- und Augenerkrankungen führen. Milch kann von Kitten gut verdaut werden, doch ausgewachsene Katzen sollten Milch meiden, da es zu Unverträglickeiten und Verdauungsstörungen kommen kann.

Screenshot 2021 04 04 Irre Tiere, Die Beweisen, Dass Sie Überall Schlafen Können(10)

Küchenhilfe

Kostenloser Uber

Füchse sind in der Regel ungefährlich und nicht aggressiv. Sie stellen keine Gefahr für Menschen dar und meiden sie, sofern sie nicht regelmäßig von ihnen gefüttert werden. Im Normalfall schlafen Füche tagsüber, da sie dämmerungs- und nachtaktiv sind. Sie können fast überall überleben, wo sie genug Nahrung finden. Füchse suchen sich ihren Tagesschlafplatz immer wieder neu aus und in den meisten Fällen fühlen sie sich im Wald am wohlsten, doch dieser Fuchs mochte wohl die Motorhaube lieber.

Screenshot 2021 04 04 Irre Tiere, Die Beweisen, Dass Sie Überall Schlafen Können(12)

Kostenloser Uber

Schnappschuss

Das Eichhörnchen wollte sich wohl auch einmal als Fotograf ausprobieren, anders kann man sich diesen süßen Schnappschuss nicht erklären. Viele Menschen denken, dass Eichhörnchen scheu sind, doch eigentlich sind sie es nicht. Junge Eichhörnchen können sogar am Menschen hochklettern oder hinterherlaufen. Keine Sorge, die Furcht vor Tollwut ist bei Eichhörnchen unbegründet,dennoch ist es ratsam die süßen Nager aus der Ferne zu beobachten, denn sie haben scharfe Krallen und sehr scharfe Zähne.

Screenshot 2021 04 04 Irre Tiere, Die Beweisen, Dass Sie Überall Schlafen Können(13)

Schnappschuss

Tarnung

Da dürfte der Katzenhalter aber einen gehörigen Schreck bekommen haben, als er nach seiner Katze suchte. Wie es der Zufall so will, hat diese Katze genau die selbe Farbe wie das Waschbecken. Wenn man sich gefragt hat, ob man  Katzen baden darf, dann ist die Antwort eindeutig “Nein”. Sie mögen zum einen das Gefühl nicht, nass zu sein und zum anderen wirkt das Fell wie eine Wärmedämmung für die Katze. Ist es nass, verliert es die “Funktion” und die Katze kühlt aus.

 

Screenshot 2021 04 04 Irre Tiere, Die Beweisen, Dass Sie Überall Schlafen Können(14)

Tarnung

Einfach mal die Seele baumeln lassen

Dieser Seehund weiß wie man das Leben genießt und lässt es sich auf dem Boot gut gehen. Seehunde könngen übrigens sowohl an Land als auch im Wasser schlafen, dort dann senkrecht treibend oder horizontal, an der Wasseroberfläche treibend. Der Unterschied zwischen Seehunden und Robben? Robbe ist der Oberbegriff für verschiedene Arten. Zwei Robbenarten gibt es an der deutschen Nordseeküste und auf Helgoland: Seehunde und Kegelrobben. Seehunde können übrigens auch unter Wasser schlafen.

Screenshot 2021 04 04 Irre Tiere, Die Beweisen, Dass Sie Überall Schlafen Können(15)

Einfach mal die Seele baumeln lassen

So ein Früchtchen

Diese kleine süße Katze hat es sich zwischen Weinreben bequem gemacht. Nur beim ganz genauen Hinsehen erkennt man ihre Pfötchen zwischen den Trauben. Ein Glück das Kätzchen schläft nur zwischen den Weinreben. Trauben und auch Rosinen sind nicht nur für Hunde gefährlich, sondern auch für Katzen. Sie haben eine toxische Wirkung auf den Körper und führen schon bei kleinen Mengen zu Nierenversagen. Der Verlauf ist häufig tödlich. Aufgrund ihres meist geringen Körpergewichts sind Katzen besonders gefährdet.

Screenshot 2021 04 04 Irre Tiere, Die Beweisen, Dass Sie Überall Schlafen Können(16)

So ein Früchtchen

Tierische Freundschaft

Dies ist ein Schnappschuss den man wirklich nicht alle Tage sieht. Die Geschichte hinter dem Foto ist die des kleinen Jotto, einem Elefantenjungen der in ein Loch fiel und so von seiner Herde getrennt wurde. Zum Glück wurde er gerettet und lebt heute in einer Auffangstation. Auch Pea, der Strauß, lebt dort. Sie hält sich allerdings eher für einen Elefanten und so entstand eine ungewöhnliche Freundschaft. Wenn die Tiere so weit sind, werden sie wieder ausgewildert. Sicher bleibt diese Freundschaft dann bestehen.

Screenshot 2021 04 04 Irre Tiere, Die Beweisen, Dass Sie Überall Schlafen Können(17)

Tierische Freundschaft

Katzen-Kleenex

Junge Kitten können äußerst kreativ sein wenn es um ihren Schlafplatz geht. Sie haben das Talent wirklich überall einschlafen zu können, ganz egal ob es bequem erscheint oder nicht. Im Durchschnitt schlafen Katzen übrigens 16 Stunden am Tag, natürlich nicht am Stück, sondern auf den Tag verteilt. Im Winter können es durchaus sogar bis zu 20 Stunden sein. Katzen-Kinder können sogar 90% des Tages verschlafen. Das Leben als Katze ist aber auch anstrengend.

Screenshot 2021 04 04 Irre Tiere, Die Beweisen, Dass Sie Überall Schlafen Können(18)

Katzen-Kleenex

Leben am Limit

Dieser Fuchs hat sich wirlich ein ungewöhnliches Plätzchen ausgesucht. Die Höhe scheint dem rothaarigen Wildtier scheinbar nichts auszumachen, denn er schläft tiefenentspannt. Dieses Foto entstand im noblen Londoner Viertel, Notting Hill. Die Anwohner sagen, dass einige Füchse in den umgebenden Gärten zu Hause sind. Dieser Fuchs fand wohl einen Weg in den zweiten Stock. Wir hoffen sehr, dass der kleine Fuchs heil nach Hause gekommen ist an diesem aufregenden Tag für ihn.

Screenshot 2021 04 04 Irre Tiere, Die Beweisen, Dass Sie Überall Schlafen Können(19)

Leben am Limit

Bärenstark

Dieses ungewöhnliche Foto stammt aus Kanada. Der Schwarzbär machte es sich auf einem Strommast bequem. Er sorgte für reichlich Aufsehen mit diesem Nickerchen und kam von ganz alleine wieder. Dies ging, zum Glück, für alle gut aus. Wenn man auf Schwarzbären trifft, dann gilt es generell erst einmal Ruhe zu bewahren und ruhig stehen bleiben. Lautes Reden, Armebewegungen und Lärm machen den Bär aufmerksam und vertreiben ihn im besten Fall. Auf keinen Fall aber sollte man wegrennen, denn der Bär gewinnt immer.

Screenshot 2021 04 04 Irre Tiere, Die Beweisen, Dass Sie Überall Schlafen Können(20)

Bärenstark

Katzen-Yoga

Stretchen und Dehnen ist so wichtig, das weiß auch diese Katze. Eine Katze kann bis zu 16 Stunden des Tages verschlafen, und der Blutdruck sinkt während dieser Zeit natürlich ab. Das Strecken hebt den Blutdruck wieder an und macht munter. Nach längerer Ruhezeit können sich außerdem auch Toxine und Abfallstoffe wie Milchsäure und Kohlendioxid im Körper der Katze ansammeln. Wenn sich die Katze nach dem Aufwachen reckt und streckt, arbeitet sie folglich nicht nur daran, ihre Muskeln in Bewegung zu bringen, sondern hilft auch ihrem Körper dabei, diese Giftstoffe aufzulösen.

Screenshot 2021 04 04 Irre Tiere, Die Beweisen, Dass Sie Überall Schlafen Können(21)

Katze-Yoga

Huch, ein Waschbär

Dieser Waschbär fühlt sich wirklich pudelwohl in dem Blumenkasten. Kaum zu fassen, dass diese Position gemütlich sein kann. Die Geschichte der Waschbären in Deutschland ist sehr ungewöhlich. Menschen aus Nordamerika brachten sie nach Deutschland und setzten zwei Paare 1934 aus. Dies sollte die “heimische Fauna bereichern”. Zehn Jahre danach entkamen 50 Tiere aus einer Pelztierfarm bei Berlin, als eine Bombe in das Gebäude einschlug. Seitdem haben sich die Tiere in Deutschland etabliert.

Screenshot 2021 04 04 Irre Tiere, Die Beweisen, Dass Sie Überall Schlafen Können(22)

Huch, ein Waschbär

 

WERBUNG